Freitag, 28. Oktober 2016

Am Wochenende bei uns: Kerzen ziehen und altes Handwerk

Am Sonnabend, dem 29. Oktober und am Sonntag, dem 30. Oktober, jeweils von 10.30 bis 16.00 Uhr, können Kinder und Erwachsene unter Anleitung von Georg Zaja aus Bienenbüttel im Kötnerhaus auf traditionelle Weise Kerzen ziehen. Die Stipplichte können natürlich auch erworben werden. Georg Zaja zeigt außerdem, wie vielseitig man die Kerzen verzieren kann. Eine Spezialität aus Schweden und Dänemark sind dreiarmige Kerzen, die unter anderem zum "Lucia-Fest" in Gebrauch waren.

Am Sonntag arbeitet eine Weberin am historischen Webstuhl und gibt Auskunft zum Thema „Spinnen und Weben“, der Schmied führt sein Handwerk vor und die Gattersäge ist in Betrieb. Die kleinen Besucher können alte Arbeitsweisen in der Schmiede und am Kinderwebstuhl ausprobieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen