Montag, 1. Februar 2016

Aus dem Eisenwarenladen


Die Vorbereitungen für die neue Sonderausstellung Thema „Einzelhandel auf dem Lande“ im Museumsdorf halten auch unsere Werkstatt in Atem.

Restaurator Philipp Ramünke bearbeitet derzeit Objekte aus der Eisenhandlung Cohrs in Bevensen, die vor einiger Zeit in die Sammlung aufgenommen worden sind.

Weil es in dem Laden gebrannt hatte, sind einige Objekte stark restaurierungsbedürftig. Unter den zahlreichen Einzelstücken gibt es neben Werkzeugen auch Küchengeräte wie eine Schaumkelle oder einen Blanchierlöffel.

Darüber hinaus reinigt und behandelt Philipp Ramünke die verschiedensten Teile – Schrauben, Nägel, Ketten, Ofenbauteile, Haushaltswaren, Scharniere, Ölkannen... Eben alles, was es im Eisenladen früher zu kaufen gab.

1 Kommentar:

  1. To make others aware and related writing work is really great . We all are living in a fast moving world we dont need any recreation all the one need to check others is they are happy or not. If students are not happy with the writing work choose a best service provider from on-line.

    AntwortenLöschen