Mittwoch, 30. September 2015

Erntedank- und Kartoffelfest


Am Sonntag, dem 4. Oktober 2015 findet von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr das traditionelle Erntedank- und Kartoffelfest statt. Es wird gemeinschaftlich vom Museumsdorf und der Kreislandjugend Uelzen organisiert. Der Erntedankgottesdienst mit Pastor Matthias Dittmar aus Suderburg beginnt um 14 Uhr und findet im Brümmerhof statt. Er wird vom Posaunenchor aus Eimke begleitet.

Den gesamten Tag über ist zu einem vielseitigen Programm eingeladen. Überall auf dem Museumsgelände werden alte landwirtschaftliche Arbeitstechniken vorgeführt. So treibt die Dampflokomobile von 1913 eine Dreschmaschine an, mit Göpelantrieb wird Stroh zum Verfüttern gehäckselt, die Schrotmühle wird betrieben und in der Schmiede raucht der Schornstein. Mit dem Buschholzhacker wird Brennmaterial für den Winter zerkleinert und eine Weberin zeigt, wie am Spinnrad Garn gesponnen
wird und wie das Weben funktioniert.

Die Vorführung von Volkstänzen mit der Volkstanzgruppe „Die Bühne“ aus Bienenbüttel zeigt, dass nach der Arbeit auch noch Zeit für geselliges Leben war.
Kinder können Kartoffeln roden und sammeln und an der Sortiermaschine helfen. Am Lagerfeuer werden Kartoffeln geröstet und im Kötnerhaus aus Bahnsen ist das offene Herdfeuer entfacht. Auch der Kartoffeldämpfer ist in Betrieb, frische leckere Beilagen laden dazu ein, die frischen heißen Kartoffeln gleich an Ort und Stelle zu probieren. Die Landjugendgruppen der Region laden zu Kaffee und Kuchen und für den, der es lieber herzhaft mag, gibt es Gegrilltes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen