Dienstag, 14. Juli 2015

Jetzt anmelden: Bänder weben


Mit einem einfachen Webkamm, so wie ihn Menschen in früheren Jahrhunderten verwendet haben, lassen sich auch heute noch schöne Bänder weben. In diesem Kurs sollen Freundschaftsbändchen, Gürtel oder auch Gitarrenbänder, Stirnbänder und kleine fantastische Indianerbänder selbst hergestellt werden. Benutzt werden feine und dicke Garne, bunte oder einfarbige oder mit Effekten verzierte Garne. Auch Materialien aus der Natur können verarbeitet werden.


Der Kurs findet am Freitag, 24. Juli, von 13.30 bis 17.30 Uhr statt. Die Kosten inklusive Eintritt und Material betragen10 Euro für Kinder und Jugendliche und 15 Euro für Erwachsene.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis zum 17. Juli erforderlich.

Rechts: Detail Bandweben aus der Manesseschen Liederhandschrift, um 1300. Quelle: wikipedia.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen