Montag, 17. März 2014

Spinnen und Weben in den Osterferien

Workshops für Kinder und Erwachsene im Museumsdorf

Mit Handspindel und dem Spinnrad spinnen lernen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einem Workshop am Freitag, dem 4. April von 13 bis 17 Uhr im Museumsdorf Hösseringen. Stroh zu Gold zu spinnen, wie es im Märchen erzählt wird, schaffen die Teilnehmer anschließend sicher immer noch nicht, aber einen Faden aus Schafswolle zu drehen und zu verziehen, das werden sie unter Anleitung von Webmeisterin Uschi Schwierske aus Stadensen erlernen.
Die Kosten betragen 10 Euro (inkl. Einritt und Material). Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung bei Uschi Schwierske bis zum 28.03. gebeten, Tel.: (05802) 4875.

Am Sonnabend, 5. April und am Sonntag, 6. April, sowie am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. April jeweils von 10 bis 16 Uhr, heißt es in einem zweitägigen Workshop, die Webkunst zu erlernen. Unter Anleitung der Webmeisterin Uschi Schwierske erkunden Kinder und Jugendliche die Strukturen und Farbigkeiten, die im Frühling im Museumsdorf zu finden sind, und nutzen sie als Vorbild für Arbeiten mit besonderen Materialien und bunten Garnen am Webrahmen oder am Webstuhl. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird auch dafür um Voranmeldung bei Uschi Schwierske bis zum 28.03. gebeten, Tel.: (05802) 4875. Der Workshop ist Teil der Initiative „Ich bin Kunst“ im Rahmen des bundesweiten Förderprogramms „Kultur macht stark“.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen