Donnerstag, 13. Februar 2014

Weidenkugeln flechten

Liebe Leute, hier ein Veranstaltungstipp. Denkt daran, Euch rechtzeitig anzumelden.

Schöne Weidenkugeln für den Garten oder zur Deko in Haus und auf der Terrasse werden am Sonnabend, 22. März von 11 Uhr bis 15 Uhr im Museumsdorf gestaltet. Die Korbflechterin Diana Stegmann zeigt, wie aus ungeschälten Weidenzweigen ein Gerüst erstellt wird, dass dann individuell in Krusseltechnik geflochten werden kann. Eine solche Kugel ist ein echter Augenschmaus und eignet sich auch zum Bepflanzen.

Das Gestalten von Weidenkugeln ist für Jugendliche und Erwachsene geeignet, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kosten inkl. Eintritt und Material betragen 45 Euro. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung bis zum 7. März bei Diana Stegmann, Tel.: (05861) 9862339, E-Mail: dianastegmann@gmx.net, oder im Museumsdorf gebeten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen